Jordi`s Weinempfehlungen „Valdrinal de Santamaria 2016“

Wie jeden Monat stelle ich Ihnen an dieser Stelle einen ganz besonderen Wein vor. Diesen Monat will ich Ihnen einen leckeren Weißwein den „Valdrinal de Santamaria 2016“ vorstellen der zu 100% aus der Traube „Verdejo“ hergestellt wurde und den Sie natürlich bei mir in der Meson bekommen.

Vorab möchte ich Ihnen etwas über diese Traube erzählen. Verdejo ist eine auffällig blaugrün gefärbte alte weiße Rebsorte unbekannten Ursprungs aus Spanien, die in jüngster Zeit international große Aufmerksamkeit erfuhr. Ein Verdejo sollte jung getrunken werden, weil seine attraktive Frucht und Frische nur zu schnell verblassen auf der Flasche. Es war der berühmte französische Weinprofessor Emile Peynaud aus Bordeaux, der auf das enorme Potential der lokalen Rebsorte Verdejo aufmerksam machte, allerdings riet er gleichzeitig zu modernster Technik im Keller und zu modernem Anbau im Weinberg, weil sich Verdejo als extrem sauerstoffempfindlich erwies. Die Trauben liest man heute vornehmlich in der Kühle der Nacht und transportiert sie so schnell wie möglich zur Kelterung. Ein guter Verdejo ist ungewöhnlich aromatisch ohne aufdringlich zu sein; er wirkt buchstäblich frisch im Duft, der weniger ‘fruchtig’ als kräuterwürzig an Lorbeer und Wacholder erinnert. Im Mund gefällt er durch ein angenehm rund und dicht wirkendes, trocken schmeckendes, trotz frischer Säure und niedrigen pH-Wertes aber mild und extraktreich wirkendes Geschmacksgefühl. Dieser Wein schmeckt am besten bei einer Trinktemperatur von 8ºC.

Nun noch etwas zur Bodega: Die Bodega Surco in Castilla y León (Kastilien-León) entstand im Jahre 2000 unter der Führung von David Cuellar. Von Beginn an war es das wichtigste Ziel, Weine von ausgezeichneter Qualität in kleinen Mengen zu produzieren. Die Bodega Surco besitzt 25 Hektar Weinstöcke, die in verschiedenen Gebieten in der Umgebung von Aranda de Duero, in der Provinz Burgos, liegen. Die Weinstöcke mit Spalierpflanzungen sind durchschnittlich 18 Jahre und die mit freistehenden Reben im Durchschnitt 30 Jahre alt. Die Kellerei besitzt 563 Barrique aus französischer und amerikanischer Eiche.

Jordi Meson & Tapas
Puebleo Rocio/ Calle Azucarera 10
29740 Torre del Mar (Malaga)
Tel.: +34 952 540 811

KOMMENTARE

Please enter your comment!
Please enter your name here